Prepaid Daten SIM-Karten:

Kroatien ist ein beliebtes Urlaubsland und langsam wird der Tourist als Kunde für SIM-Karten entdeckt. Die Karten- und Paket-Aktivierung ist aber fast immer noch ausschließlich in kroatisch möglich, weshalb man sich eine Anleitung (hier enthalten, wo vorhanden) mitnehmen sollte.

Kommentare



Länderinformationen

In Kroatien gibt es mit T-Hrvatski Telekom, Vip und Tele2 3 Netzbetreiber. Es werden die in Europa üblichen Frequenzbänder verwendet, weshalb in Europa erworbene Handys (ohne SIM-Lock!) problemlos funktionieren sollten.

Für Touristen gibt es inzwischen bei fast allen Anbietern eigene Angebote, die aber trotzdem eventuell ohne Vorbereitung und/oder Sprachkenntnisse nur schwer aktivierbar sind. Bitte deshalb vorher eine Anleitung ausdrucken bzw. vor Ort eine(n) Verkäufer/in um Hilfe bitten.

Achtung: Ladebons kosten auf Grund einer Sondersteuer mehr als sie an Guthaben enthalten: Unbedingt vorher prüfen, welchen Wert man genau für das gewünschte Paket braucht!