Prepaid Daten SIM-Karten:

Österreich hat (auch im ländlichen Bereich) eine generell sehr gute Netzabdeckung. Von den 3 bestehenden Netzanbietern bietet A1 das größte Netz, vor T-Mobile Austria und 3 (Drei). Die Preise sind moderat bis günstig.

Kommentare





Länderinformationen

Österreich hat im internationalen Vergleich sehr eingeschränkte Ladenöffnungszeiten. Es kann deshalb durchaus schwierig sein Abends oder am Wochenende ein SIM-Starterpaket zu kaufen.

Für GSM werden die in Europa üblichen Frequenzbänder um 900 und 1800 Mhz verwendet. UMTS sendet im Frequenzband um 2100 Mhz. Für LTE nutzt A1 im städtischen Bereich das 2600 Mhz und im ländlichen Bereich das 800 Mhz Frequenzband. T-Mobile Austria und 3 Drei) nutzen 1800 Mhz und 2600 Mhz Frequenzbänder.